h1

TFS Check-In Policy | Nur auf “aktive” Work Items einchecken

Juni 30, 2011

Ein Kollege fragte heute, wie er seine Entwickler dazu bekommt nur auf aktive Work Items im TFS einzuchecken. Ja dafür gibt es eigentlich eine ganz passable Möglichkeit in dem man die “Work Item Query Policy” verwendet.

 image
Team Project Settings > Source Control

 image
Check-in Policy > Add > Work Item Query Policy

Jetzt noch eine entsprechende Team Query auswählen und fertig. Jetzt können die Entwickler nur noch Work Items auswählen, die durch die Query gefunden werden. Sinnvoll ist dann z.B. “All My Active WorkItems” als Query anzulegen. Es kann aber auch Sinn machen, dass ein Entwickler nur WorkItems aus einem aktuellen Sprint wählen kann. Auch dass kann man ja durch anpassen der Query entsprechend erreichen.

Wo kommt nun diese Check-in Policy her? Jeder Teilnehmer des Team Projektes muss in seinem Visual Studio die folgende Extension installieren: Team Foundation Server Power Tools March 2011

Der Projektadmin kann entsprechende Queries anlegen oder modifizieren und auch die Check-in Policies administrieren.

Advertisements

One comment

  1. inzwischen schon Team Foundation Server Power Tools August 2011 (http://visualstudiogallery.msdn.microsoft.com/c255a1e4-04ba-4f68-8f4e-cd473d6b971f?SRC=VSIDE)



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: