Posts Tagged ‘alm’

h1

Lange ein Ziel und Traum – MCSD: Application Lifecycle Management

Mai 13, 2014

Lange ein Ziel und Traum und jetzt endlich habe ich den MCSD Application Lifecycle Management erfolgreich abgeschlossen.

MCSD_2013(rgb)_1509

Ich habe ja schon lange den TFS als ein Nebenschauplatz-Hobby für mich entdeckt und nun endlich auch die passende Zertifizierung (mit 3 Prüfungen) abgeschlossen. Schon letztes Jahr konnte ich zum Glück ohne Vorbereitung die 2 Prüfungen zur Administration und Delivering Continuous Value in kurzem Abstand erfolgreich abschließen. Die dritte zum Thema Software Testing hatte ich immer vor mir her geschoben, da die Vorbereitungszeit nie da war und das Thema Testen nicht mein “tägliches Brot” im TFS darstellt. Jetzt konnte ich mich mit dem Thema etwas intensiver vertraut machen und habe noch kräftig hinzugelernt.

Überraschung für mich war die Gültigkeit, denn die Zertifizierung ist nur 2 Jahre aktiv/gültig.

Vorbereitet habe ich mich unter anderem mit folgenden Informationen:

  • 70-496:  Administering Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2012
  • 70-497:   Software Testing with Visual Studio 2012
  • 70-498: Delivering Continuous Value with Visual Studio 2012 Application Lifecycle Management
Advertisements
h1

Team Foundation Server – Prozess Template anpassen

Juli 27, 2009

Wer sich schon immer gefragt hat wie man das Prozess Template anpassen kann kommt auf keinen Fall am “Process Template Manager” des TFS vorbei.

Zu finden ist dieser im “Team Explorer” (z.B. Visual Studio 2005/2008 öffnen) und das Team Explorer Fenster anzeigen (View > Team Explorer). Wenn man dort den TFS Server eingetragen hat, kann man den “Process Template Manager” unter “Team Foundation Server Settings” finden.

processtemplatemanager 
Process Template Manager starten

Im Manager kann man dann komplette Templates Hoch- und Runterladen sowie löschen.

processtemplatemanager1
Process Template Manager

Ein Prozess-Template besteht aus einer Reihe Ordner und Dateien (viel XML). Zum Anpassen eines Templates kann man z.B. ein vorhandenes (Standard-Template bei TFS Installation oder z.B. von Codeplex) in einen lokalen Ordner herunterladen und an der gewünschten Stelle mit Visual Studio bearbeiten.

processtemplatemanager2
Ordnerstruktur eines TFS Process Templates

Visual Studio unterstützt sowohl bei der Bearbeitung von Feldern, Layouts, Workflows und Workitem Typen. Das ganze kann man beliebig Komplex betreiben und ist sicher Inhalt vieler weiterer Blogeinträge, Artikel, …

processtemplatemanager3 
TFS Process Template im Visaul Studio bearbeiten


Hat man nun seine gewünschten Änderungen vorgenommen lädt man das angepasste Template über den Process Template Manager wieder hoch (Auswahl des Ordners wo die “ProcessTemplate.xml” liegt). Zuvor sollte man die Bezeichnung des Templates anpassen. War der Upload erfolgreich kann man nun ein neues Projekt mit dem gewünschten Template anlegen.

Viel Spaß beim ersten anpassen eines Templates.